Städtepartnerschaft mit Pistoia - weitere gemeinsame Aktivitäten

Text: 

 

Auch in diesem Jahr sind wieder viele gemeinsame Aktivitäten geplant

Die Städtepartnerschaft mit der Stadt Pistoia in Italien wird auch in diesem Jahr wieder zahlreiche Höhepunkte aufweisen. Der Startpunkt liegt bereits im April mit dem Thema Kultur, Schulpartnerschaft und Sport.

Vernissage am 05.04.2018 um 16 Uhr in der Sparkasse Oberlausitz- Niederschlesien

Mit Bildern aus dem Archiv des Pistoiaer Fotografen Roberto Degli Innocenti, die das Hotel „Weberhof" in Zittau zur Verfügung gestellt hat, und weiteren Fotos, u.a. von Thomas Becker von der Volkshochschule Reutlingen, bietet die Ausstellung einen Eindruck vom kunsthistorischen Reichtum Pistoias und holt die Partnerstadt Zittaus so aus dem Schatten von Florenz.

Die Schau entstand 2017 als Beitrag der Volkshochschule Reutlingen zu „Pistoia - Kulturhauptstadt Italiens 2017", die Aufbereitung des Fotomaterials besorgte Martin Baur.

Wir laden Sie herzlich ein!

Christian Weise Gymnasium Zittau empfängt eine Schülergruppe vom ITCS Pacini Lyzeum in Pistoia

Das Sprachenlyzeum ITCS Pacini schickt bereits seit vier Jahren Schüler zum Sprachpraktikum nach Zittau. Dieses Jahr kommt vom 09.-14.04. eine Gruppe vom technischen Lyzeum ITCS Pacini im Rahmen eines Schulprojektes "alternanza scuola-lavoro". Mit dem Thema der Steinrestaurierung geht es vordergründig um das Entfernen von Graffiti und das Reinigen der Steine. Die Gruppe macht auch einen Tagesausflug nach Prag, um die alte Karlsbrücke zu besichtigen.

Ausstellung „Burg und Kloster Oybin" in Pistoia zu sehen

Am Freitag, dem 20.04.18 findet im Lyzeum ITCS Pacini in Pistoia die Vernissage der Ausstellung „Burg und Kloster Oybin" statt. Dank einer Förderung des Freistaates Sachsen kann die Stadtverwaltung Zittau diese Aktivität unterstützen. Frau Manke aus Oybin, die sich um die Ausstellung kümmert, wird zwei Vorträge zur Geschichte und Gegenwart für die Schüler des Lyzeums präsentieren.

Sportler vom ASCD Silvano Fedi aus Pistoia kommen zum 45. Zittauer Gebirgslauf & Wandertreff

Der Verein ASCD Silvano Fedi hat über 2.000 Mitglieder und veranstaltet seit mehr als 40 Jahren den PISTOIABETONE ultramarathon (50 km) (http://pistoia-abetone.net/). Jedes Jahr wird ein Wettkampf im Ausland als Höhepunkt für die Mitglieder angeboten. Dieses Jahr kommen zirka 36 Sportler nach Zittau, um vom 27.-30.04. am 45. Zittauer Gebirgslauf & Wandertreff teilzunehmen und die Stadt zu erkunden.

Spectaculum Citaviae am 09.05. mit italienischen Gästen

Wie bereits in den vergangenen Jahren kommt auch dieses Jahr eine kleine Delegation aus Pistoia, um das Himmlische Zittau zu erleben.

 

Weitere Informationen erhalten Sie von Michaela Janyska, Managerin für Internationale Zusammenarbeit der Stadtverwaltung Zittau (Mail: m.janyska@zittau.de, Tel.: 03583/ 752-171)

Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtages beschlossenen Haushaltes.

Ersteller: 
Kai Grebasch
Bereich: 
Pressestelle
28. Mär 2018

Social Content: Drucken, Mail, Sociallinks