Stadtarchiv erhält wertvolles Rechnungsbuch

Text: 

Jutta Rothmann, die Leiterin unseres Stadtarchivs hat heute einen ganz besonderen Schatz entgegen nehmen dürfen. Wieland Menzel, Leiter des Museums des Zittauer Ortsteils Dittelsdorf, übergab das Gemeinderechnungsbuch von Dittelsdorf der Jahre 1776 bis 1807 in das Stadtarchiv. Wieland Menzel sagt zur Geschichte des Buches: "Im Jahre 1993 drückte mir ein Dittelsdorfer Einwohner ein in Leder gebundenes dickes Buch in die Hand mit den Worten: "Das habsch aufm Boden gefunden. Du interessierst Dich doch für den alten Kram. Nimm's mit und gutt." Ein Jahr später starb der Mann. Wie das Buch auf dessen Boden kam, ist nicht mehr zu klären. Auf jeden Fall muss es schon dort gelegen haben, ehe die Bestände des Gemeindearchivs von Dittelsdorf zu DDR-Zeiten an das Kreisarchiv gegeben wurden, denn sonst wäre es mit übergeben worden." Während seiner Arbeiten im Vorfeld der 650-Jahr-Feier von Dittelsdorf fiel das Buch Wieland Menzel wieder in die Hände, er wertete es wissenschaftlich aus und übergab es nun heute dem Stadtarchiv.

Für weiterführende Informationen und Rückfragen steht Wieland Menzel gern zur Verfügung unter der Mailadresse dittelsdorf@t-online.de

Ersteller: 
Kai Grebasch
Bereich: 
Pressestelle
28. Aug 2018

Social Content: Drucken, Mail, Sociallinks