Sicherungsarbeiten in der Inneren Weberstraße

Text: 

Ersatzvornahme am Eckhaus zur Inneren Oybiner Straße

Die Stadt Zittau hat in dieser Woche begonnen, das Innenstadt-Gebäude Innere Weberstraße 31 zu sichern.

Durch den jahrelangen Leerstand und ausgebliebene Instandhaltungsleistungen befindet sich das ehemalige Wohn- und Geschäftshaus in einem maroden Bauzustand. Die Stadt Zittau wird in Ersatzvornahme für den handlungsunwilligen Eigentümer dringend notwendige Baumaßnahmen zur Gewährleistung der öffentlichen Sicherheit und zur Bewahrung des stadtbildprägenden Denkmals ausführen lassen.

Aktuell wird straßenseitig ein Gerüst errichtet. In der Folge werden Arbeiten am Dach, der Fassade und statisch notwendige Sicherungsarbeiten im Inneren des Gebäudes von Fachfirmen ausgeführt.

Die beteiligten Firmen sind bemüht, die Auswirkungen der Baumaßnahmen auf die Nachbargebäude so gering wie möglich zu halten.

 

Ersteller: 
Kai Grebasch
Bereich: 
Pressestelle
30. Aug 2018

Social Content: Drucken, Mail, Sociallinks