Zittau2025: Auszählung Juniorentscheid am 24.05.

Text: 

Aktuell läuft an zehn Zittauer Schulen der Juniorentscheid zur Bewerbung der Stadt Zittau als Europäische Kulturhauptstadt 2025. Noch bis Freitag haben die Schülerinnen und Schüler die Gelegenheit, ihre Stimme für oder gegen eine Bewerbung abzugeben und damit ihre Meinung kundzutun, ob das Vorhaben angegangen werden soll oder nicht. Die Jugendlichen bekommen die exakt selbe Frage gestellt, wie die wahlberechtigten Erwachsenen am Sonntag, wenn gleichzeitig mit der Europawahl und den Wahlen zu Kreistag und Stadtrat auch der Bürgerentscheid zu Zittau2025 durchgeführt wird.

Der Juniorentscheid wird noch bis Freitag laufen. Ab 12 Uhr werden die Wahlurnen eingesammelt und ab 14 Uhr zu einem Teil im Kulturhauptstadtbüro am Markt 5, zum anderen Teil im Jugendcafé X in der Böhmischen Straße 8 ausgezählt. Mit dem Ergebnis des Entscheides rechnen wir gegen 16 Uhr (je nachdem, wie viele Stimmen tatsächlich zusammen gekommen sind.)

Nachfragen am Freitag Nachmittag richten Sie bitte direkt an das Kulturhauptstadtbüro (Tel.: 03583/7970909).

http://www.zittau2025.eu/

 

Ergebnis des Juniorentscheides

Am 24.05.19 lagen die Ergebnisse des Juniorentscheides zur Bewerbung der Stadt Zittau als Kulturhauptstadt Europas 2025 vor. Demnach stimmten von 2.541 Schülerinnen und Schülern, die an der Wahl teilnehmen konnten:

84,5 % mit JA
14,2 % mit NEIN

bei 1,3 % ungültigen Stimmen.

Die Wahlbeteiligung lag bei 89,7 %.

Die Einzelergebnisse der Schulen werden am Samstag, 25.05.19 im Rahmen des „Herzklopfen“ Events ab 14 Uhr auf dem Zittauer Marktplatz präsentiert.

Der Juniorentscheid wurde angesetzt, um den noch nicht wahlberechtigten jungen Menschen die Gelegenheit zu geben, sich ebenso wie die am Sonntag beim Bürgerentscheid gefragten Wahlberechtigten dazu zu äußern, ob sich die Stadt Zittau gemeinsam mit möglichst vielen Partnern der Euroregion Neiße und der Oberlausitz um den Titel Kulturhauptstadt Europas 2025 bewerben soll.

Ersteller: 
Kai Grebasch
Bereich: 
Pressestelle
22. Mai 2019

Social Content: Drucken, Mail, Sociallinks