Stadtrat beschließt Doppelhaushalt 2019/2020

Text: 

Im zweiten Teil der Stadtratssitzung hat der Stadtrat den Doppelhaushalt 2019/2020 mit 15 Ja, 7 Neinstimmen und ohne Enthaltung verabschiedet. Damit können nach der Prüfung durch die Rechtsaufsichtsbehörde auch neue Investitionen wie der Neubau einer Sporthalle an der Weinauschule und die Sanierung der Inneren Weberstraße begonnen werden.

Im ersten Teil der Sitzung am vergangenen Donnerstag hatte der Stadtrat bereits das Haushaltssicherungskonzept mehrheitlich bestätigt. Einzelne Maßnahmen waren umstritten, insbesondere die vorgeschlagene Reduzierung des Aufwandes für die hauptamtlichen Kräfte der Feuerwehr und die Schließung der Schwimmhalle in Hirschfelde.

Ersteller: 
Michael Scholze
Bereich: 
Pressestelle
02. Jul 2019

Social Content: Drucken, Mail, Sociallinks