Information zur Erhebung der Elternbeiträge

Text: 

Ab dem 18.05.2020 ist es wieder möglich, die Kinder zur Betreuung in eine Kindertagesstätte oder in den Hort zu bringen. In den Einrichtungen wird nach den Vorgaben der sächsischen Staatsregierung ein eingeschränkter Regelbetrieb angeboten. Für die Schüler der 4. Klassen gilt dies bereits seit dem 06.05.2020. Die Kindertagespflegestellen konnten ab dem 04.05.2020 wieder öffnen.

Für die Erhebung der Elternbeiträge möchten wir Sie nun auf folgendes hinweisen:

Kita/Krippe/Hort 1.–3. Klasse
Für die Betreuung der Kinder, die nicht die Notbetreuung in Anspruch genommen haben/nehmen konnten, werden für den Monat Mai keine Elternbeiträge erhoben. Erst für den Monat Juni ist wieder der Elternbeitrag zu zahlen.
Für die Kinder, die die Notbetreuung in Anspruch genommen haben, ist ab dem Monat Mai wieder der Elternbeitrag zu zahlen.

Hort 4. Klasse und Kindertagespflege
Für die Betreuung der Kinder, die nicht die Notbetreuung in Anspruch genommen haben/nehmen konnten, wird für den Monat Mai der hälftige Elternbeiträge erhoben. 
Für die Kinder, die die Notbetreuung in Anspruch genommen haben, ist ab dem Monat Mai wieder der Elternbeitrag zu zahlen.

Ersteller: 
Kai Grebasch
Bereich: 
Pressestelle
19. Mai 2020

Social Content: Drucken, Mail, Sociallinks