Erfolgreiche Konzeption: Mehr als eine Million Euro für die Digitalisierung der Schulen

Text: 

Zittau, 28.05.2020 --- Soeben konnte Oberbürgermeister Thomas Zenker in Begleitung der verantwortlichen Mitarbeiter/-innen der Stadtverwaltung einen Fördermittelbescheid über 1.020.056,56 € für die Digitalisierung der Schulen der Stadt Zittau von Kultusminister Christian Piwarz entgegen nehmen. OB Zenker begrüßt den Digitalpakt und die dafür notwendige Einigung zwischen Bund und Ländern ausdrücklich: „Es wird Zeit, dass wir in den Schulen deutlich näher an die digitale Entwicklung, die unseren Alltag ja sonst schon längst prägt, heranrücken. Das brauchen unsere Kinder auch für ihre Zukunft. Aber allein könnten wir das nicht stemmen.“ Zittau gehört zu den ersten sächsischen Kommunen, die bereits in die konkrete Umsetzung und Investition gehen können. Der Stadtrat hatte die Mittelverwendung und Beantragung bereits im Januar dieses Jahres beschlossen und im März erfolgte die Benachrichtigung über den erfolgreichen Antrag. Die Corona-Pandemie machte bislang eine Übergabe unmöglich.

Die Beratungsangebote und die Zusammenarbeit mit den Beteiligten bei SMK, SAB und SSG hätten der Stadtverwaltung Zittau entscheidend für den frühen Start in das Förderprogramm geholfen, erklärt OB Zenker, betont aber auch die gute Arbeit der Zittauer Verantwortlichen und die einhellige Unterstützung des Stadtrats. Koordiniert wurde die Beantragung in der Stadtverwaltung durch Hauptamtsleiter Dr. Benjamin Zips. „Das haben wir nur durch die gute und intensive Zusammenarbeit der letzten zwei Jahre mit den Schulleiter/innen, Pädagogischen IT-Koordinatoren/innen und dem Referat EDV in der AG Digitalisierung erreicht. Die Digitalisierung der Zittauer Schulen ist neu konzipiert und wird mit Hilfe der Fördermittel in den nächsten Jahren umgesetzt.“

 

Zum Hintergrund:

• Herbst 2016: Bundesministerin Wanka kündigt Digitalpakt an, langwierige Verhandlungen beginnen

• Frühjahr 2018: Beginn konzeptionelle Zusammenarbeit der Stadtverwaltung und der Schulen im Rahmen der AG Digitalisierung

• Februar 2019: Grundgesetzänderung im Bundestag

• Mai 2019 Förderrichtlinie des Freistaats Sachsen zur Umsetzung 

• Medienbildungskonzepte durch die Zittauer Schulen in Abstimmung mit der Stadtverwaltung

• Kommunaler Medienentwicklungsplan durch die Stadtverwaltung in Abstimmung mit den Schulen

• Beschluss des Stadtrates zur Teilnahme am DigitalPakt am 31.01.2020

• Einreichung des Fördermittelantrags am 03.02.2020 bei der SAB

• Positive Bescheidung durch die SAB am 06.03.2020; Bewilligungszeitraum: 05/2019 bis 12/2024

• Symbolische Übergabe Fördermittel am 28.05.2020

 

Foto: Quelle: SMK

Auf dem Bild v.l.n.r.: OB Zenker, Hauptamtsleiter Dr. Benjamin Zips, Heidi Eckart und Rüdiger Golbs (Mitarbeiter Hauptamt Stadtverwaltung Zittau), Staatsminister Piwarz

Ersteller: 
Kai Grebasch
Bereich: 
Pressestelle
28. Mai 2020

Social Content: Drucken, Mail, Sociallinks