Sperrung von Teilen des Rathausplatzes und der Johannisstraße

Text: 

Im Zuge der Bauarbeiten am Rathaus ist vom 07.09.2020 bis zum 09.09.2020 aus Sicherheitsgründen eine Vollsperrung des Rathausplatzes (von der Johannisstraße/Johannis-Apotheke bis zum Rathausplatz 1/Blumen am Rathaus) erforderlich. Der über 25 m hohe Rathausturm muss für die Bauarbeiten eingerüstet werden. Der Fußgängerverkehr auf dem Gehweg bleibt von der Vollsperrung unberührt.

Wir bitten Sie, für diese Zeit eventuellen Liefer-/ Anwohnerverkehr entsprechend umzuleiten. Die Johannisstraße bleibt als Sackgasse vom Johannisplatz/Klosterplatz beidseitig befahrbar.

 

Hintergrund: Am Rathaus werden die Fenster erneuert und somit die Energie-Effizienz des großen Gebäudes optimiert. Dabei werden ca. 150 Fenster ausgetauscht und originalgetreu nachgebaut. Der äußere Rahmen (Historischer Zierrahmen) wird nach denkmalschutzrechtlichen Vorgaben überarbeitet und später wieder eingebaut. Vorhandene Bleiglasfenster, so wie die Außentüren werden fachmännisch überarbeitet.

Ersteller: 
Kai Grebasch
Bereich: 
Pressestelle
31. Aug 2020

Social Content: Drucken, Mail, Sociallinks