Informationsveranstaltungen zum geförderten Breitbandausbau in Hirschfelde und Wittgendorf

Text: 

In den kommenden Monaten wird die ENSO NETZ im Auftrag des Landkreises Görlitz in Zittau in den Ortsteilen Hirschfelde und Wittgendorf mit dem Ausbau in den geförderten Gebieten beginnen. Dafür wird sie eine Glasfaserinfrastruktur bis in die Gebäude errichten (FTTB-Ausbau). Der Landkreis Görlitz informiert die betroffenen Bürgerinnen und Bürger gemeinsam mit der ENSO NETZ  über den Ablauf der Bauarbeiten und vorläufige Zeitpläne ebenso wie über die Produktpalette, die von der ENSO angeboten wird.

Auf der Webseite digitaler.landkreis.gr wird darüber informiert, welche Haushalte in den Ortsteilen Hirschfelde und Wittgendorf vom geförderten Breitbandausbau profitieren. Durch den geförderten Breitbandausbau ist der Glasfaseranschluss kostenlos, sofern die Grundstückeigentümer der ENSO NETZ gestatten, die Glasfaserinfrastruktur auf den entsprechenden Grundstücken zu installieren.

Die Unterstützung als Bürgerinnen und Bürger ist für die Realisierung dieses Zukunftsprojektes daher von großer Bedeutung!

Die betroffenen Bürgerinnen und Bürger in den Ortsteilen Wittgendorf und Hirschfelde sind herzlich eingeladen.

Ortsteil Wittgendorf

Ort: Turnhalle Wittgendorf
Hauptstraße 100
02763 Zittau
Datum: Do 10.09.2020
Zeit: 17 Uhr

Ortsteil Hirschfelde

Ort: Gemeindeamt
Hirschfelde, Rosenstraße 3
02763 Zittau
Datum: Do 10.09.2020
Zeit: 19 Uhr

 

Aktuelle Updates zum geförderten Breitbandausbau finden Sie auf der Webseite http://breitband.landkreis.gr/

Ansprechpartner für den geförderten Breitbandausbau ist der Technische Referent/Breitbandkoordinator Dominik Rein.

Bei Fragen oder Interesse an einem Glasfaseranschluss steht Ihnen die ENSO bereits jetzt zur Verfügung.  

Telefon: 0800 50 75 100 (Mo-Fr 7-19 Uhr), E-Mai: ensonet@enso.de, Internet: www.enso.de/glasfaseranschluss

Ersteller: 
Kai Grebasch
Bereich: 
Pressestelle
03. Sep 2020

Social Content: Drucken, Mail, Sociallinks