Treffen der Auszubildenden mit dem Oberbürgermeister

Azubis der Stadtverwaltung Zittau 2020 auf dem Marktplatz Zittau
Text: 

Das Treffen der Auszubildenden mit dem Oberbürgermeister hat eine lange Tradition in unserer Verwaltung. Die Azubis nutzten auch diesmal die Gelegenheit, über Ihre bisherige Ausbildungszeit zu berichten und dem Oberbürgermeister, dem Personalrat sowie der Jugend- und Auszubildendenvertretung Fragen zu stellen; Wünsche und Anregungen ihre Ausbildung betreffend zu übermitteln.

Oberbürgermeister Thomas Zenker wünschte den jungen Kolleginnen und Kollegen einen erfolgreichen Verlauf ihrer Lernzeit. Ganz besonders gratulierte er Moritz Kaschka zum erfolgreichen Abschluss der Ausbildung zum Verwaltungsfachangestellten und wünschte den neuen Azubi Annalisa Eichentopf und Millane Hentschel alles Gute für den Ausbildungs-Start im Rathaus.

Ein besonderer Dank geht heute an Referatsleiterin Birgit Kratzer, welche sich seit Jahren ganz besonders gut um den jungen Verwaltungsnachwuchs kümmert.

Übrigens: Auch 2021 wird die Stadtverwaltung Zittau wieder Jugendliche ausbilden. Jugendliche, die Interesse an einer Ausbildung zum/r Verwaltungsfachangestellten bei der Stadtverwaltung Zittau haben, finden die Ausschreibung für das Ausbildungsjahr 2021 bis 2024 ab Ende September/Anhang Oktober auf unserer Internetseite unter www.zittau.eu.

Auf dem Foto:
vorne links: Marie Gerasch (3. Ausbildungsjahr)
vorne Mitte : Millane Hentschel (1. Ausbildungsjahr)
vorne rechts: Annalisa Eichentopf (1. Ausbildungsjahr)
Mitte links: Johanna Pilz (3. Ausbildungsjahr)
Mitte: Moritz Kaschka (Absolvent)
Mitte rechts: Janine Höhne (Jugend- und Auszubildendenvertreterin)
hinten v.l.n.r: Birgit Kratzer (Referatsleiterin Personal und Organisation), OB Zenker, Wiepke Steudner (in Vertretung des Personalrates)
Es fehlen auf dem Foto die Auszubildenden des 2. Ausbildungsjahres: Jonas Köhler und Tinka Voigt

Ersteller: 
Kai Grebasch
Bereich: 
Pressestelle
04. Sep 2020

Social Content: Drucken, Mail, Sociallinks