Sanierungsarbeiten an zwei Kriegerdenkmalen im Ortsteil Schlegel

Text: 

Am 9. November 2020 beginnen die Arbeiten an der Sanierung der beiden Kriegerdenkmale der gefallenen Soldaten des Ersten Weltkrieges aus Schlegel und Burkersdorf. Die Denkmäler sind 100 Jahre alt und die Verwitterung bereits so fortgeschritten, dass die Namen kaum noch lesbar sind. Die an der westlichen Seite der Johanniskirche zu Schlegel-Burkersdorf befindlichen Denkmale werden abgebaut und saniert. Dabei werden die bisherigen Schriftfelder so zurückgearbeitet und geschliffen, dass die Namen der Gefallenen adäquat dem Original erneut eingehauen werden können. Die Sanierungsmaßnahme erfolgt nach Zustimmung und den Vorgaben der zuständigen Denkmalschutzbehörde. Die Finanzierung ist gesichert im Rahmen des LEADER-Programmes und beläuft sich auf rund 9.500 Euro. Die Sanierung soll zum 29. Januar 2021 abgeschlossen sein.

Ersteller: 
Kai Grebasch
Bereich: 
Pressestelle
03. Nov 2020

Social Content: Drucken, Mail, Sociallinks