Dringend Komparsen aus Görlitz, Zittau, Bautzen und Umgebung für Seriendreh in Görlitz gesucht

Text: 

Die Agentur Filmgesichter sucht Komparsen für eine Serienproduktion, die in Kürze für den RTL-Streamingdienst TV Now in Görlitz realisiert wird.
1.500 Komparsen werden für 1.200 Einsatztage benötigt. Gedreht wird von Mitte August bis Oktober, die individuellen Einsatzzeiten innerhalb des Drehzeitraums sind flexibel.

Die Komparsen müssen keinen Text lernen, sondern stellen im Hintergrund der jeweiligen Szene im Kostüm das „normale“ Leben dar.
Um den Dreh und die Einsätze planen zu können, ist eine kurzfristige Anmeldung JETZT unbedingt erforderlich.

Die Serie „Torstraße 1“ spielt in den 1920er Jahren, daher besetzt die Agentur nur Menschen, die optisch auch in die Zeit passen.
Das heißt: Frauen sollten keine zu langen Haare haben, ideal sind Pagenschnitt/ Bubikopf oder auch kinnlange Haare –  ohne Färbung/ Tönung/ Strähnchen, keine Undercuts. Wer sehr lange Haare hat und mitmachen möchte, kann sich von der Maskenabteilung einen zeitgemäßen Haarschnitt schneiden lassen.
Bewerber/innen mit Solarium-Bräune, künstlichen Fingernägeln, Piercings und/ oder sichtbaren Tattoos können bei der Serie leider nicht zum Einsatz kommen.

Männer dürfen nicht größer als 1,85 Meter sein und müssen glatt rasiert drehen.
Bärte sind nicht erwünscht, außer gegebenenfalls Vollbärte bei älteren Herren. Zudem muss jeder männliche Komparse dazu bereit sein, sich von der Maskenbildnerin einen „Fasson-Schnitt" verpassen zu lassen.

Gesucht werden auch Menschen mit gelebten Gesichtern, das Alter spielt dabei keine Rolle.
Die Person muss kein Model sein und benötigt keine Komparsenerfahrung.
Die Regieabteilung freut sich auf interessante Gesichter aus Görlitz.

Die Komparseneinsätze werden mit üblichen Komparsengagen ab 96 Euro und Zuschlägen vergütet.
Kostüme und Frisuren für jeden Komparsen/jede Komparsin werden von der Masken- und Kostümabteilung der Produktion bereitgestellt, für Haarschnitte und Kostümanproben werden gesonderte Vergütungen gezahlt.

KOSTENFREIE ONLINE-ANMELDUNG als Komparse/ Komparsin: www.filmgesichter.de  

Für die Neuanmeldung braucht man ca. 5 Minuten Zeit und 2-3 aktuelle Bilder (idealerweise vor einem neutralen Hintergrund, am besten einer weißen Wand).

Drehanfragen mit Angaben zu Drehtagen etc. werden per E-Mail versandt.

 

Hinweis:

Eine Bewerbung macht nur Sinn, wenn man in Görlitz, Zittau, Bautzen und Umgebung wohnt, Fahrtkosten werden nicht übernommen.

Anmeldungen per E-Mail können nicht bearbeitet werden.

Wer bereits bei der Agentur angemeldet ist, muss sich nicht nochmals separat bewerben, sollte aber sein Filmgesichter-Profil aktuell halten (Handynummern, Haarlänge, Haarfarbe etc. und auch in den Hauptbildern unter Bild 3 ein aktuelles Selfie bzw. Porträt-Bild vor einer weißen Wand hochladen, damit man die aktuelle Haarlänge sehen kann).

Damit die Dreharbeiten für alle sicher durchgeführt werden können, gibt es von der Produktion Hygienepläne.

 

Mehr Infos und Anmeldung: www.filmgesichter.de

Ersteller: 
Kai Grebasch
Bereich: 
Pressestelle
20. Jul 2021

Social Content: Drucken, Mail, Sociallinks