Sondersitzung des Stadtrates am 5. Mai 2022

Text: 

Die Einhaltung gesetzlicher Fristen (§ 54 Abs. 3 SächsGemO) macht für die Behandlung des Antrages der Fraktion Die LINKE auf Abwahl/Neuwahl des 2. Stellvertreters des Oberbürgermeisters eine Sondersitzung erforderlich. Der Beschluss über die Abwahl bedarf der Mehrheit der Stimmen aller Mitglieder des Stadtrats. Oberbürgermeister Thomas Zenker beruft daher für Donnerstag, 5. Mai 2022 um 17 Uhr eine Sondersitzung des Stadtrates im Bürgersaal des Rathauses ein.

Ersteller: 
Kai Grebasch
Bereich: 
Pressestelle
27. Apr 2022

Social Content: Drucken, Mail, Sociallinks