Allgemeinverfügung für Wasserentnahmen aus oberirdischen Gewässern im LK Görlitz

Text: 

Öffentliche Bekanntmachung

Auf der Grundlage des § 100 Abs. 1 Wasserhaushaltsgesetz (WHG) vom 31. Juli 2009 (BGBl. I S. 2585), das zuletzt durch Artikel 2 des Gesetzes vom 18. August 2021 (BGBl. I S. 3901) geändert worden ist, erlässt die Untere Wasserbehörde des Landratsamtes Görlitz folgende

Allgemeinverfügung

  1. Wasserentnahmen aus oberirdischen Gewässern auf dem Gebiet des Landkreises Görlitz mittels Pumpvorrichtungen für den eigenen Bedarf (Eigentümer- und Anliegergebrauch gemäß § 26 Abs. 1 und 2 WHG) sind untersagt, sobald der in Tabelle 1 aufgeführte Grenzwasserstand am Bezugspegel (bzw. einer der Bezugspegel) für die jeweilige Gemeinde unterschritten wird.
  2. Die Allgemeinverfügung gilt ab dem Tag nach der Bekanntgabe.
  3. Die sofortige Vollziehung wird angeordnet.

Gründe

Aufgrund der anhaltenden Trockenheit haben sich in den Gewässern sehr niedrige Wasserstände eingestellt. Eine Änderung dieser Situation ist derzeit nicht absehbar.

Mit der Allgemeinverfügung schränkt die Untere Wasserbehörde den Eigentümer- und Anliegergebrauch nach § 26 WHG insoweit ein, dass eine Entnahme mittels Pumpvorrichtungen untersagt wird, sobald der Grenzwasserstand am für die jeweilige Gemeinde maßgeblichen Bezugspegel unterschritten wird.

Die sofort vollzogene Einschränkung erfolgt im öffentlichen Interesse und ist angemessen und geeignet, um vorsorglich die Lebensgrundlage Wasser, die öffentliche Sicherheit und Ordnung, die Natur und das Wohl der Allgemeinheit einschließlich Rechte von Wasserrechtsinhabern zu schützen und zu erhalten. Sie ist ein geeignetes Mittel zur Absicherung der ökologischen, wassermengen- und wassergütewirtschaftlichen Anforderungen. Inhaber von wasserrechtlichen Erlaubnissen zur Wasserentnahme aus oberirdischen Gewässern haben sich an die dort getroffen Regelungen bzw. an die Voraussetzungen zur Erteilung einer wasserrechtlichen Erlaubnis, welche einen Mindestabfluss im Gewässer sicherstellen muss, zu richten (§§ 12 und 33 WHG).

Das unter § 16 Sächsisches Wassergesetz (SächsWG) als Gemeingebrauch eingestufte Entnehmen von Wasser mit Handgefäßen bleibt von der Allgemeinverfügung unberührt und gilt weiterhin fort. Somit sind auch die Interessen der Eigentümer und Anlieger der an die Gewässer grenzenden Grundstücke angemessen berücksichtigt.

Der Landkreis Görlitz ist als Untere Wasserbehörde gemäß § 109 Abs. 1 i. V. m. § 110 Abs. 1 Nr. 3 SächsWG und § 3 Abs. 1 Nr. 1 VwVfG die für den Erlass dieser Entscheidung zuständige Behörde.

Diese Allgemeinverfügung ergeht unter dem Vorbehalt des jederzeitigen Widerrufs und tritt am Tag nach der Bekanntmachung in Kraft.

Rechtsbehelfsbelehrung

Gegen diese Allgemeinverfügung kann innerhalb eines Monats nach der Bekanntgabe Widerspruch erhoben werden. Der Widerspruch ist schriftlich oder zur Niederschrift beim Landratsamt des Landkreises Görlitz, Bahnhofstraße 24, in 02826 Görlitz einzulegen.

Görlitz, 28.06.2022

Bernd Lange
Landrat

Gemeinde Gewässer Pegel Grenzwasserstand in cm

(bei Unterschreitung Einschränkung des Gebrauchs)

Telefonnummer
automatische Messwertansage
Beiersdorf Spree Schirgiswalde 155 0351 79994709
Bad Muskau Lausitzer Neiße Podrosche 3 68 0351 79994744
Bernstadt a.d.E Pließnitz Tauchritz 40 0351 79994750
Bertsdorf-Hörnitz Mandau Zittau 6 36 0351 79994747
Boxberg Schwarzer Schöps Boxberg 114 0351 79994718
Spree Sprey 84 0351 79994713
Dürrhennerdorf Löbauer Wasser Großschweidnitz 9 0351 79994716
Ebersbach-Neugersdorf Spree Ebersbach 102 0351 79994708
Gablenz Lausitzer Neiße Podrosche 3 68 0351 79994744
Görlitz Lausitzer Neiße Görlitz 153 0351 79994743
Groß Düben Lausitzer Neiße Podrosche 3 68 0351 79994744
Großschönau Mandau Zittau 6 36 0351 79994747
Großschweidnitz Löbauer Wasser Großschweidnitz 9 0351 79994716
Hähnichen Weißer Schöps Hammerstadt 1 74 0351 79994725
Hainewalde Mandau Zittau 6 36 0351 79994747
Herrnhut Pließnitz Rennersdorf 3 101 0351 79994749
Hohendubrau Spree Lieske 134 0351 79994712
Horka Weißer Schöps Hammerstadt 1 74 0351 79994725
Jonsdorf Mandau Zittau 6 36 0351 79994747
Kodersdorf Weißer Schöps Särichen 42 0351 79994724
Königshain Weißer Schöps Särichen 42 0351 79994724
Kottmar Löbauer Wasser Großschweidnitz 9 0351 79994716
Krauschwitz Lausitzer Neiße Podrosche 3 68 0351 79994744
Kreba-Neudorf Schwarzer Schöps Reichwalde 3 54 0351 79994719
Lawalde Löbauer Wasser Großschweidnitz 9 0351 79994716
Leutersdorf Mandau Seifhennersdorf 24 0351 79994745
Löbau Löbauer Wasser Gröditz 2 39 0351 79994717
Makersdorf Weißer Schöps Holtendorf 28 0351 79994723
Mittelherwigsdorf Mandau Zittau 6 36 0351 79994747
Mücka Schwarzer Schöps Reichwalde 3 54 0351 79994719
Neißeaue Weißer Schöps Hammerstadt 1 74 0351 79994725
Lausitzer Neiße Podrosche 3 68 0351 79994744
Neusalza-Spremberg Spree Neusalza-Spremberg 26 0351 79994729
Niesky Schwarzer Schöps Reichwalde 3 54 0351 79994719
Oderwitz Landwasser Niederoderwitz 17 0351 79994748
Olbersdorf Mandau Zittau 6 36 0351 79994747
Oppach Spree Schirgiswalde 155 0351 79994709
Ostritz Lausitzer Neiße Hagenwerder 3 38 0351 79994742
Oybin Mandau Zittau 6 36 0351 79994747
Quitzdorf am See Schwarzer Schöps Reichwalde 3 54 0351 79994719
Reichenbach / OL Schwarzer Schöps Jänkendorf 1 34 0351 79994721
Rietschen Weißer Schöps Hammerstadt 1 74 0351 79994725
Rosenbach Löbauer Wasser Gröditz 2 39 0351 79994717
Rothenburg / OL Lausitzer Neiße Podrosche 3 68 0351 79994744
Weißer Schöps Hammerstadt 1 74 0351 79994725
Schleife Spree Spreewitz 180 0351 79994714
Schönau-Berzdorf Pließnitz Tauchritz 40 0351 79994750
Schönbach Löbauer Wasser Großschweidnitz 9 0351 79994716
Schöpstal Weißer Schöps Särichen 42 0351 79994724
Seifhennersdorf Mandau Großschönau 2 24 0351 79994746
Trebendorf Spree Spreewitz 180 0351 79994714
Vierkirchen Schwarzer Schöps Jänkendorf 1 34 0351 79994721
Spree Lieske 134 0351 79994712
Waldhufen Schwarzer Schöps Jänkendorf 1 34 0351 79994721
Weißkeißel Lausitzer Neiße Podrosche 3 68 0351 79994744
Weißwasser Lausitzer Neiße Podrosche 3 68 0351 79994744
Spree Spreewitz 180 0351 79994714
Zittau Lausitzer Neiße Rosenthal 1 139 0351 79994741

Tabelle 1 – Bezugspegel mit Grenzwasserständen für die Gemeinden des Landkreises Görlitz

 

Hinweis:
Die Wasserstände der einzelnen Bezugspegel sind zudem im Internet auf der Seite des Landeshochwasserzentrums Sachsen www.hochwasserzentrum.sachsen.de (Aktuelle Wasserstände --> Pegelkarte) einsehbar.

Bereich: 
Pressestelle
05. Jul 2022

Social Content: Drucken, Mail, Sociallinks