Am 3. Oktober gab es ein Zeichen der Einheit und Dankbarkeit

Text: 

Der Marktplatz Zittau: Ort des Zusammenkommens – Musik verbindet

Am 3. Oktober 2022 jährt sich der Tag der Deutschen Einheit zum 32. Mal. Die Initiative „3. Oktober – Deutschland singt und klingt“ wird diesen besonderen Jahrestag wieder mit einem außergewöhnlichen bundesweiten Offenen Singen und Musizieren an ca. 200 Orten unter der diesjährigen Schirmherrschaft des Präsidenten des Bundesrates und Ministerpräsidenten des Freistaates Thüringen Bodo Ramelow begehen. 

Das gemeinsame SINGEN und SPIELEN bekannter LIEDER wird so ein Zeichen der Dankbarkeit und Einheit setzen.

Anliegen ist es, das Wunder der Friedlichen Revolution und des Mauerfalls mit einer breiten Bürgerschaft bei einer öffentlichen Feier (Open Air) generationsübergreifend gemeinsam zu feiern. Dies soll bewusst auch ein Zeichen der Dankbarkeit und der Hoffnung für die Zukunft des Landes sein, welche aus Einheit und gelebtem Miteinander heraus kraftvoll gestaltet werden kann – besonders vor den Veränderungen, die uns alle in der aktuellen Krise ganz neu herausfordern, miteinander wollen wir Zukunft gestalten.

Durch ein offenes Singen auf den Marktplätzen sollen Menschen zum gemeinsamen Feiern versammeln und unter Mitwirkung von Chören, Bands oder Kapellen, eine breite Bevölkerungsschicht und möglichst alle Generationen schon in der Vorbereitung aktiv beteiligt werden. Die Freude am gemeinsamen Singen allseits bekannter Lieder verbindet die unterschiedlichen Kulturen in unserem Land.

In Zittau singt und klingt Deutschland gemeinsam mit dem Collegium Canorum Lovaviense ab 19:00 Uhr im Festzelt auf dem Zittauer Marktplatz (Einlass und gastronomische Versorgung bereits ab 18:00 Uhr).

Es werden zur Erinnerung an die Friedliche Revolution wieder zeitgleich im ganzen Land zehn allgemein bekannte verbindende Lieder aus verschiedenen Genres und Zeiten gesungen. Damit wird ein Zeichen für Frieden, Solidarität und Hoffnung gesetzt.

Folgende Lieder sind dieses Jahr auf der Liederliste: „Lean on me”, „You raise me up“, „Aller Augen warten auf Dich“, „Hevenu shalom alechem“, „Froh zu sein bedarf es wenig“, „Blowing in the wind“, „Freiheit“, „Der Mond ist aufgegangen“, „We shall overcome“, „Von guten Mächten“, und ein Hymnen-Medley aus der Nationalhymne und der Europahymne.

Musik und Lieder

Unsere Lieder 2022

https://3oktober.org/mitmachen/#infoszudenliedern

Digitales Textheft und PDF

https://3oktober.org/textheft

Initiative „3. Oktober – Deutschland singt und klingt“
https://3oktober.org/

Ersteller: 
Kai Grebasch
Bereich: 
Pressestelle
29. Sep 2022

Social Content: Drucken, Mail, Sociallinks