Offener Brief des Sächsischen Städte- und Gemeindetages und des Sächsischen Landkreistages

Text: 

Offener Brief an Bundeskanzler Olaf Scholz und alle Regierungsparteien der Bundesrepublik Deutschland und an den Ministerpräsident Michael Kretschmer und alle Regierungsparteien im Freistaat Sachsen

Der Sächsische Städte- und Gemeindetag (SSG) und der Sächsische Landkreistag (SLKT) haben sich am 14. September 2022 bereits klar und deutlich zur Energiekrise geäußert. In einem offenen Brief an den Bundeskanzler und Ministerpräsidenten erklären nun Landrat Dr. Stephan Meyer und die unterzeichnenden Bürgermeister als Repräsentanten des Kreisvorstandes des Sächsischen Städte- und Gemeindetag (SSG) die Unterstützung dieses Papiers und seiner klaren Forderungen. Sie empfinden jedoch die aktuelle Lage als so gravierend für die Menschen in unserem Landkreis, dass noch weitere Ergänzungen folgen müssen.

 

Die konkreten ergänzenden Forderungen entnehmen Sie bitte dem beigefügten Schreiben.

Ersteller: 
Kai Grebasch
Bereich: 
Pressesprecher
30. Sep 2022

Social Content: Drucken, Mail, Sociallinks