Die gute Stube ist fertig

Text: 

Mit der Bauabnahme am 2. Dezember 2016 gehen die Sanierungsarbeiten an Zittaus zentralen Plätzen Markt und Rathausplatz zu Ende. Die Sanierung des zentralen Platzes der Stadt Zittau begann 2013 mit der Westseite des Marktes. Im Jahr 2014 wurde mit der Nordseite der flächenseitig größte Bauabschnitt fertiggestellt. Im Jahr 2016 wurde schließlich die Sanierung des Rathausplatzes realisiert. Die „gute Stube“ der Stadt Zittau ist damit fertig saniert. Die Kosten der Gesamtmaßnahme belaufen sich auf rund 2,5 Millionen Euro, davon wurden 1,4 Millionen Euro über Fördermittel realisiert.

Mit der Fertigstellung tritt auch erstmals die neue Verkehrsregelung für den Rathausplatz in Kraft. Größte Veränderung zur gewohnten Verkehrsführung ist die Fahrtrichtung der Böhmischen Straße. Diese ist ab 2.12. ab Albertstraße nur noch stadteinwärts zu befahren. Fahrzeuge, die von der Südseite des Marktes kommen, können dann nur noch geradeaus auf den Rathausplatz und über die Reichenberger Straße bzw. die Nordseite des Platzes und die Johannisstraße abfahren. Der Rathausplatz wird in gewohnter Form als Platz für das Parken mit Parkschein ausgewiesen.

Die Übersichtskarte finden Sie hier:

News161130_pm_karte_verkehrsorg_rathausplatz.pdf

 

Ersteller: 
Kai Grebasch
Bereich: 
Pressestelle
01. Dez 2016

Social Content: Drucken, Mail, Sociallinks