Veranstaltungen der Städtischen Museen

Absatz: 
Text: 

Besuchen Sie auch unsere Museumsschätze bei einem virtuellen Rundgang durch das Kulturhistorische Museum Franziskanerkloster und das Museum Kirche zum Heiligen Kreuz.

 

AUGUST

Freitag | 26.8. | 19.30 Uhr
Kulturhistorisches Museum Franziskanerkloster
Konzert zum Lausitzer Musiksommer: »Garlic & Onions or The Glory of the Kitchen«
Deftige Balladen, feinherbe Kompositionen und kulinarische Tanzmusik der englischen Renaissance

THE  PLAYFORDS
BJÖRN WERNER: Gesang
ANNEGRET FISCHER: Blockflöten
ERIK  WARKENTHIN: Barockgitarre, Laute, Chitarrone
CLAUDIA  MENDE: Violine
BENJAMIN  DRESSLER: Viola da Gamba
NORA THIELE: Perkussion

Werke aus »The English Dancing Master « von John und Henry Playford
Eintritt 20 € | 15 €      
Infos unter www.lausitzer-musiksommer.de             

Sonntag | 28.8. | 15 Uhr
Kulturhistorisches Museum Franziskanerkloster
Führung durch die Sonderausstellung (Museum und Kunstlade)
Veranstaltung 6 € | 4 €

August
Stadthalle Görlitz
Geruchs– und Duftfestival OSMODRAMA
Einzigartige riechbare Veranstaltungen mit Literatur, Musik, Kino und Theater
Alle Informationen unter www.1000unddeineSicht.eu

 

SEPTEMBER

Sonntag | 4.9. | 15 Uhr                                                                 
Kulturhistorisches Museum Franziskanerkloster
Führung durch die Sonderausstellung „Wege in die Abstraktion im Dreiländereck“
Veranstaltung 6 € | 4 €

Sonntag | 11.9.                                                                                
Museum Kirche zum Heiligen Kreuz| Kulturhistorisches Museum Franziskanerkloster
Tag des offenen Denkmals             

Samstag | 17.9. | 20 Uhr                                                                
Baugewerkeschule Zittau , Theaterring 1
Eröffnung der Ausstellung „1000 und deine Sicht“
Informationen unter www.1000unddeineSicht.eu

Samstag | 17.9. | 15 Uhr                                                                 
Weinaupark
3Kick trinationales Fußballspiel zwischen Deutschland, Polen & Tschechien - Drei Mannschaften, drei Tore, ein Ball
Informationen unter www.1000unddeinesicht.eu| www.3kick.de
Eintritt frei

Sonntag| 25.9. | 15 Uhr                                                                 
Kulturhistorisches Museum Franziskanerkloster
Führung durch die Sonderausstellung „Wege in die Abstraktion im Dreiländereck“
Veranstaltung 6 € | 4 €

September 2022                                                                          
Stadthalle Görlitz
Geruchs– und Duftfestival OSMODRAMA
Einzigartige riechbare Veranstaltungen mit Literatur, Musik, Kino und Theater
Alle Informationen unter www.1000unddeinesicht.eu

 

OKTOBER

Montag | 03.10. | 15 Uhr
Kulturhistorisches Museum Franziskanerkloster 
Führung: Kloster, Waisenhaus, Museum. Das Zittauer Franziskanerkloster 
Veranstaltung 6 € | 4 €

Samstag | 15.10. | 11 Uhr
Kulturhistorisches Museum Franziskanerkloster 
Ausstellungseröffnung „Meine kleine und große Welt.  Leben und Werk des Oberlausitzer Malers   
Max Langer (1897–1985)“  

Im Anschluss: Bustransfer zu den Ausstellungsorten in Herrnhut und Eibau, Anmeldung unter  
museumskasse@zittau.de oder 03583-55479581 notwendig  

Sonntag | 16.10. | 15 Uhr
Kulturhistorisches Museum Franziskanerkloster 
Führung durch die Sonderausstellung „Meine kleine und große Welt.  Leben und Werk des Oberlausitzer Malers Max Langer (1897–1985)“  
Veranstaltung 6 € | 4 €

Sonntag | 23.10. | 15 Uhr
Kulturhistorisches Museum Franziskanerkloster 
Führung: Die barocke Kunst- und Wunderkammer 
Veranstaltung 6 € | 4 €

Sonntag | 30.10. | 15 Uhr
Kulturhistorisches Museum Franziskanerkloster 
Führung: Kloster, Waisenhaus, Museum. Das Zittauer Franziskanerkloster 
Veranstaltung 6 € | 4 €

Montag | 31.10. | 18 Uhr
Museum Kirche zum Heiligen Kreuz 
Hammerschmidt-Ehrung 2022 „O süsses Lied, o Lustgeschrey!“ Konzert des Ensemble AuditivVokal Dresden, Leitung Olaf Katzer 
Eintritt frei, Spenden erbeten 

Oktober 2022                                                                          
Stadthalle Görlitz
Geruchs– und Duftfestival OSMODRAMA
Einzigartige riechbare Veranstaltungen mit Literatur, Musik, Kino und Theater
Alle Informationen unter www.1000unddeinesicht.eu 

Accordion: 
Accordion Element: 
Titel: 
Tagung: 550 Jahre Großes Zittauer Fastentuch (8./9.4.2022)
Accordion Inhalt: 
Text: 

Faltblatt zum Download

Der bedeutendste Zittauer Schatz feiert in diesem Jahr sein 550-jähriges Jubiläum. 1472 vom Gewürzhändlers Jakob Gürtler der Hauptkirche seiner Stadt St. Johannis verehrt, verhüllte es 200 Jahre lang alljährlich zur Fastenzeit den Altarraum der Kirche. Danach war es in der Ratsbibliothek untergebracht, ging als Leihgabe in das Museum des Königlich-Sächsischen Altertumsvereins in Dresden und wurde von 1876 bis 1933 zu besonderen Anlässen in einer der Zittauer Kirchen oder im Bürgersaal des Rathauses ausgestellt. Nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges wurde das bis dahin hervorragend erhaltene Tuch am Auslagerungsort auf der Burg Oybin von sowjetischen Soldaten gefunden und als Wand und Deckenverkleidung einer provisorisch eingerichteten Badestube missbraucht, wodurch es zu gravierenden Beschädigungen und Farbverlusten kam. Nach einem erfolglosen Restaurierungsversuch in den 1970er Jahren gelang es erst 1994/95, mithilfe des Textilkonservierungsateliers der Abegg-Stiftung in Riggisberg bei Bern, die 17 Stoffteile wieder zu einem Ganzen zusammenzufügen. In der Folge wurde eine dauerhafte Präsentation in der eigens dafür sanierten und zu einem Museum umgewidmeten Kreuzkirche geschaffen. Seit 1999 ist das Große Zittauer Fastentuch dort ausgestellt und die bedeutendste Sehenswürdigkeit Zittaus.
Seit dem Internationalen wissenschaftlichen Symposium „525 Jahre Großes Zittauer Fastentuch… und wie weiter?“ 1997 in Althörnitz und der Eröffnung der Dauerausstellung des Tuches 1999 erfuhr das Thema eine regelrechte Renaissance. Rund eine Million Besucher aus aller Welt machten sich auf den Weg nach Zittau, um dieses großartige Zeugnis der christlichen Frömmigkeitsgeschichte zu sehen. Weitere historische Fastentücher wurden entdeckt und zeitgenössische sowohl von Künstlern als auch von Laien gestaltet. Auch in der Fastentuchforschung hat sich viel getan. Unsere Tagung soll deshalb nicht nur das 550. Jubiläum des Großen Zittauer Fastentuches würdigen, sondern auch weitere Tücher und neue Forschungsergebnisse vorstellen. 

Titel: 
Veranstaltungen im Rahmen des Jubiläums 550 Jahre Großes Zittauer Fastentuch
Accordion Inhalt: 
Text: 

Mittwoch, 2.3., 16-18 Uhr
Zeit zur Begegnung mit  dem Fastentuch und Umkehr (mit Aschesegen)    
Ostritz, Kirche Mariä Himmelfahrt                    

Mittwoch, 2.3., 18 Uhr
Andacht          
Dittelsdorf, Matthäuskirche                

Mittwoch, 2.3., 19 Uhr
Gottesdienst zum  Aschermittwoch  unter dem Fastentuch  
Ostritz, Kirche  Mariä Himmelfahrt                    

Mittwoch, 2.3. 19 Uhr
Aschermittwochsandacht  und Auftaktveranstaltung  zur Fastentuchausstellung    
Johanniskirche

Sonntag, 6.3., 10.30 Uhr
Gottesdienst am Fastentuch
Bertsdorf, Kirche

Sonntag, 6.3., 15 Uhr
Dreitücher-Fahrt
15.00 Uhr: Museum Kirche zum Hl. Kreuz
16.00 Uhr: Kirche St. Johannis
17.00 Uhr: Kirche Mariä Heimsuchung          

Dienstag, 8.3., 17.30 Uhr
Kreuzwegandacht mit dem Fastentuch 
Ostritz, Kirche Mariä Himmelfahrt       

Mittwoch, 9.3., 18 Uhr    
Andacht
Dittelsdorf, Matthäuskirche                             

Donnerstag, 10.3., 17.30 Uhr
Kreuzwegandacht mit dem Fastentuch                       
Ostritz, Kirche Mariä Himmelfahrt       

Freitag, 11.3., 19 Uhr
Vortrag von Dr. Volker Dudeck: Das Große Zittauer Fastentuch und seine Geschwister         
Ostritz, Kirche Mariä Himmelfahrt       

Sonntag, 13.3., 16 Uhr
Heilsgeschichte. Betrachtungen zum Brandenburger Hungertuch mit Pfarrer Ansgar Schmidt und Dr. Peter Knüvener
Zittau, Weberkirche                

Dienstag, 15.3., 17.30 Uhr
Kreuzwegandacht mit dem Fastentuch                       
Ostritz, Kirche Mariä Himmelfahrt       

Mittwoch, 16.3., 18 Uhr          
Andacht
Dittelsdorf, Matthäuskirche                             

Mittwoch, 16.3., 19 Uhr
Passionsandacht
Oybin, Bergkirche                                 

Donnerstag, 17.3., 17.30 Uhr
Kreuzwegandacht mit dem Fastentuch                       
Ostritz, Kirche Mariä Himmelfahrt       

Samstag, 19.3., 9.30-18 Uhr
Exkursionstag zu den Fastentüchern 
9.30 Uhr: Ostritz, Kirche Mariä Himmelfahrt
11.00 Uhr: Dittelsdorf, Kirche
12.30 Uhr: Zittau, Kirche St. Johannis
14.00 Uhr: Zittau, Weberkirche
15.30 Uhr: Oybin, Bergkirche
16.30 Uhr: Jonsdorf, Kirche
17.30 Uhr: Bertsdorf, Kirche    

Sonntag, 20.3., 10.30 Uhr
Gottesdienst am Fastentuch
Bertsdorf, Kirche                    

Sonntag, 20.3., 15 Uhr
Informationen und  Erläuterungen zum  Turiner Grabtuch
Zittau, Kirche Mariä Heimsuchung                              

Dienstag, 22.3., 17.30 Uhr
Kreuzwegandacht  mit dem Fastentuch                      
Ostritz, Kirche Mariä Himmelfahrt       

Mittwoch, 23.3., 18 Uhr
Andacht          
Dittelsdorf, Matthäuskirche                

Mittwoch, 23.3., 19 Uhr
Passionsandacht        
Jonsdorf, Kirche                     

Donnerstag, 24.3., 17.30 Uhr
Kreuzwegandacht mit dem Fastentuch         
Ostritz, Kirche Mariä Himmelfahrt       

Sonntag, 27.3., 15 Uhr
Informationen und  Erläuterungen zum  Turiner Grabtuch
Zittau, Kirche  Mariä Heimsuchung                             

Dienstag, 29.3., 17.30 Uhr
Kreuzwegandacht  mit dem Fastentuch          
Ostritz, Kirche Mariä Himmelfahrt       

Mittwoch, 30.3., 18 Uhr
Andacht
Dittelsdorf, Matthäuskirche                             

Mittwoch, 30.3., 19 Uhr
Passionsandacht
Oybin, Bergkirche                                 

Donnerstag, 31.3., 17.30 Uhr
Kreuzwegandacht mit dem Fastentuch                
Ostritz, Kirche Mariä Himmelfahrt       

Freitag, 1.4., 18 Uhr
Abendandacht vor dem Fastentuch aus der Gartenkirche Hannover  mit Pastor Dietmar  Dohrmann, Hannover
Zittau, Klosterkirche                            

Sonntag, 3.4., 9 Uhr
Gottesdienst am Fastentuch
Bertsdorf, Kirche                                 

Montag, 4.4., 18 Uhr
Vortrag von Dr. Peter Knüvener
Um 1472. Kunst und Gesellschaft zur Zeit des Großen Zittauer Fastentuches         
Museum Kirche zum Hl. Kreuz

Dienstag, 5.4., 19 Uhr
Vortrag von Dr. Peter Knüvener: Das Halberstädter Fastenvelum in seiner Zeit
Jonsdorf, Kirche                     

Mittwoch, 6.4., 18 Uhr
Andacht          
Dittelsdorf, Matthäuskirche                

Mittwoch, 6.4., 19 Uhr
Passionsandacht
Jonsdorf, Kirche                                  

Freitag, 8.4., 14.30 Uhr
Tagung: 550 Jahre Großes Zittauer Fastentuch
Johanniskirche            

Freitag, 8.4., 19 Uhr
Festveranstaltung 550 Jahre Großes Zittauer Fastentuch
Museum Kirche zum Hl. Kreuz

Samstag, 9.4.. 9 Uhr
Tagung: 550 Jahre Großes Zittauer Fastentuch
Bürgersaal, Rathaus Zittau                  

Dienstag, 12.4., 17.30 Uhr
Kreuzwegandacht mit dem Fastentuch                       
Ostritz, Kirche Mariä Himmelfahrt       

Donnerstag, 14.4., 15 Uhr
Spaziergang zu den Fastentüchern in Zittau: Weberkirche, Johanniskirche, Klosterkirche und Kreuzkirche, mit Dr. Peter Knüvener

Donnerstag, 14.4., 19 Uhr
Hl. Messe vom letzten Abendmahl               
Ostritz, Kirche Mariä Himmelfahrt       

Donnerstag, 14.4., 19 Uhr
Andacht          
Zittau, Kirche St. Johannis                  

Freitag, 15.4., 15 Uhr
Feier vom Leiden und Sterben Christi
Ostritz, Kirche  Mariä Himmelfahrt                  

Freitag, 15.4., 15 Uhr
Kreuzwegmeditation vor dem Fastentuch
Oybin, Bergkirche                                

Freitag, 15.4. , 15 Uhr
Matthäuspassion zum Karfreitag
Zittau, Kirche St. Johannis       

Social Content: Drucken, Mail, Sociallinks