Liberec

Absatz: 
Titel: 
Tschechische Republik - Städtepartnerschaft seit 1973
Text: 

Liberec liegt im Dreiländereck mit Polen und Deutschland, genauer gesagt im Liberecer Tal zwischen dem Jeschkengebirge und dem Isergebirge. Die Stadt zählt rund 104.000 Einwohner und ist eine der größten und wichtigsten Städte von Nordböhmen. Südwestlich von Liberec befindet sich der 1012 m hohe Berg-Jeschken. Außerdem fließt auch der Lausitzer Fluss Neiße durch Liberec.

Liberec hat eine Menge an bedeutenden historischen Denkmälern. Dazu gehört das Renaissanceschloss, welches aus dem Jahr 1578 stammt. Aber auch das Liberecer Rathaus ist ein bedeutendes Bauwerk. Es wurde vom Wiener Architekten F. Neumann 1891 erbaut. Des Weiteren gehört auch das Theater F. X. Saldy dazu. Auf dem Hausberg Jeschken, der Stadt Liberec, befindet sich ein Fernsehsender mit einem Hotel und ist ein Wahrzeichen der Stadt.

Am 13. April 2012 unterzeichneten der Oberbürgermeister Arnd Voigt a.D. und die Primatorin der Stadt Liberec Martina Rosenbergová ein Memorandum über die Zusammenarbeit beider Städte. Hierbei soll künftig vor allem in den Bereichen Tourismus, Bildung, Kinder- und Jugendarbeit, Sport und Kultur kooperiert werden.

Der „Tag des offenen Denkmals" ist zu einer sehr schönen Tradition geworden. Wir feiern jährlich am zweiten September-Wochenende samstags in Liberec und sonntags in Zittau den Denkmaltag. Viele Anwohner der Städte freuen sich auf die Führungen und Besichtigungen, weil es jedes Jahr eine neue Überraschung gibt.

Für Sportbegeisterte ist die „Home Credit Arena" ein Begriff - hier sind die Weißen Tiger zu Hause und der Eishockey-Club hat viele deutschsprachige Fans.

Die Kulturinteressierten zieht das Theater in Liberec an, wo nicht nur Opernvorstellungen, sondern auch Konzerte und Theatervorführungen angeboten werden. Die Städtischen Museen Zittau arbeiten seit mehreren Jahren sehr eng mit der Regionalgalerie in Liberec zusammen. Auch der Tierpark in Zittau kooperiert im Rahmen von grenzüberschreitenden Projekten mit dem ZOO in Liberec, dem ältesten zoologischen Garten in der Tschechischen Republik.

Accordion: 
Accordion Element: 
Titel: 
Aktuelle Meldungen aus der Stadt Liberec
Accordion Inhalt: 
Text: 

Kulturhauptstadt Europas 2028 Liberec 

Der Prozess der Vorbereitung der Bewerbung für die Kandidatur für die Kulturhauptstadt Europas 2028 wurde von der Stadt Liberec auf der historisch zweiten öffentlichen Sitzung des Kulturforums Liberec am 13. Dezember in der wissenschaftlichen Regionalbibliothek der Öffentlichkeit vorgestellt. Gleichzeitig wurden die Teilnehmer aktiv eingebunden und haben versucht, in zwei  Gruppen Antworten auf die Grundfragen der Bewerbung zu finden, wie zum Beispiel - Wie sich Liberec und die Region in Richtung 2028 verändern sollen oder Welche Werte kann Liberec Europa bieten und umgekehrt.

Das Projekt Liberec2028 basiert auf einer breiten Wahrnehmung von Kultur. Seine Vision ist es, in den Menschen ihre natürliche Aktivität, individuelle Kreativität und den Wunsch zu wecken, aktiv an der Entwicklung des Lebensbereiches um uns herum teilzunehmen. Um die Lebensqualität in der Stadt in all ihren Formen (Kultur, Bildung, Sport, Tourismus, öffentlicher Raum, Innovation und Digitalisierung von Dienstleistungen, Ausübung bürgerlicher und sozialer Rechte usw.) zu erhöhen. Der Titel wird der Stadt nicht für ihre Verdienste verliehen, also nicht dafür, wie die Stadt hier und heute aussieht und funktioniert, sondern wie sie sich in der Zukunft entwickeln kann.

Wie wird die Kulturhauptstadt Europas von Jaroslav Zámečník, dem Oberbürgermeister der Stadt Liberec, wahrgenommen? „Ein Jahr lang ist die ganze Aufmerksamkeit auf eine Stadt oder Region gerichtet. Ein großer Vorteil liegt also in der Vermarktung der Stadt, wo noch Verbesserungspotential besteht. Bisher gibt es im Fall von Liberec eine allgemeine Wahrnehmung seitens des Sports, als wir sogar den Titel der Sportstadt gewonnen haben, warum also nicht für die Kulturstadt kandidieren? Kürzlich kandidierte die Stadt Zittau und wenn sich eine Stadt mit 25.000 Einwohnern die Idee einer Kandidatur vorstellen konnte, sollten wir diesen Ehrgeiz und dieses Selbstvertrauen auch haben. Ich habe vor kurzem an einem Treffen teilgenommen, bei dem die Kandidaturen anderer europäischen Städte vorgestellt wurden. Ich hatte die Gelegenheit, mich mit den 48 perfekt ausgearbeiteten Fragen der Bewerbung vertraut zu machen. Allein der Prozess, Antworten auf diese 48 Fragen zu finden, kann die Überlegungen über die eigene Kultur in der Stadt voranbringen. Wenn also als Ergebnis unseres Bemühens nur der Weg herauskommen soll, dann wird er extrem wichtig sein, denn wir werden den Wert unserer Stadt erkennen und mit diesen Gedanken auch in Zukunft arbeiten.“

Obwohl nur einzelne Städte Kandidaten für die Kulturhauptstadt Europas sein können, verbindet Liberec die Stärke seiner Kandidatur nicht nur mit dem weiteren Umfeld, sondern natürlich auch mit der Region Liberec. „Die Region Liberec unterstützt eindeutig die Kandidatur von Liberec. Auf jeden Fall ist Liberec eine europäische Stadt und war es schon immer.“, erklärt der Heitmann der Region Liberec, Martin Půta.

Der Wettbewerb um den Titel Kulturhauptstadt Europas läuft in zwei Runden. Liberec hat nun neun Monate Zeit, um seinen ersten Antrag vorzubereiten, der bis zum 1. September 2022 beim Kulturministerium der Tschechischen Republik eingereicht werden muss. Die Ergebnisse der ersten Runde werden im Herbst 2022 bekannt gegeben. Das Finale ist dann voraussichtlich im zweiten Halbjahr 2023.

Sie interessieren sich für Liberec2028, haben Anregungen, Kommentare, möchten sich engagieren? Schreiben Sie uns an info@liberec2028.eu.

Markéta Sabáčková, Projektmanager liberec2028.eu

Michaela Janyska, Internationale Zusammenarbeit

Titel: 
Veranstaltungen des Jahres 2019 aus der Stadt Liberec
Accordion Inhalt: 
Workshop mit Hartauer Kreativen e.V.
Titel: 
Veranstaltungen des Jahres 2018 aus der Stadt Liberec
Accordion Inhalt: 
Text: 

Liberec hat ein schönes Angebot zusammengestellt: Am Adventssonntag, dem 22.12., findet in der St. Antonius Kirche in Liberec ein Konzert statt. Dazu wird eine Fahrt mit dem Riesenrad, eine Tasse Glühwein und entweder eine Grillwurst oder leckerer Kuchen „Trdlo“ angeboten.
Der Verkauf läuft über http://www.evstupenka.cz/ oder das Tourismuszentrum Zittauer Gebirge im Rathaus.

Die größte Attraktion des Liberecer Advents 2019
Ein 25 m großes Riesenrad – kommen Sie und genießen den Blick von oben!
30. November bis 22. Dezember 2019
Montag bis Freitag von 13 bis 19 Uhr, am Wochenende von 10 bis 19 Uhr

Programm (cz)

Titel: 
Veranstaltungen des Jahres 2017 aus der Stadt Liberec
Accordion Inhalt: 

Social Content: Drucken, Mail, Sociallinks