Einträge ins Sportbuch

Absatz: 
Titel: 
2017
Text: 

Zur Stadtratssitzung im August ehrte OB Thomas Zenker wieder acht erfolgreiche Sportlerinnen und Sportler des Jahres 2017 mit der Eintragung ins Goldene Buch des Sports der Stadt Zittau.

Als Mitbegründer des Deutschen Alpensportverein e.V. und 1. Vorsitzender (1991 bis 2011) im DAV trug sich Gunter Haymann (Foto hinten rechts) für seine großen Verdienste im Ausbau und in der Anschaffung von Klettermöglichkeiten in der Region ein. Besonders erwähnenswert ist die Chronik zur Bergsteigergeschichte des Zittauer Gebirges.

Mirko Querfeld (Foto vorn rechts), Sportler des PSV Zittau e.V., Abt. Ski, konnte gleich 3 Siege erlangen im Berglauf als Vizelandesmeister, im Cross-Triathlon bei der O-See Challenge als Deutscher Meister und mit einer Bronzemedaille zur Europameisterschaft in Targu-Mures, Rumänien.

Ulrike Hiltscher, Hilke Henschke, Carola Wolf, Rudolf Bühler, Mario Renner (Foto v. vorn links) und Conny Rückert von der HSG Turbine gewannen Medaillen bei den Deutschen Leichtathletikmeisterschaften der Senioren in Erfurt, Zittau und Zella-Mehlis. Die Leichtathletin U. Hiltscher erreichte sogar bei den Europameisterschaften in Aarhus, Dänemark, einen 1. Platz im Siebenkampf.

Boxsportler Tom Schröter (Foto hinten links) vom Boxclub Dreiländereck holte seinen Eintrag ins Buch vom letzten Jahr nach. Er gewann den Deutschen Meistertitel 2016 im Schwergewicht.

Accordion: 
Accordion Element: 
Titel: 
Eintrag 2016
Titel: 
Eintrag 2015
Titel: 
Eintrag 2014
Titel: 
Eintrag 2013

Social Content: Drucken, Mail, Sociallinks